TRAINING: Zurück in die Zukunft Cybersicherheit für Fertigung und Industrie

TRAINING: Zurück in die Zukunft Cybersicherheit für Fertigung und Industrie

Das Fertigungs- und das Infrastrukturwesen werden durch langfristige Investitionen und eine entsprechende Abschreibung von Technologie und Ausrüstung bestimmt. Industrieanlagen, die älter sind als die Spezialisten, die sie bedienen, sind keine Seltenheit.

Gleichzeitig entwickeln sich Cyber-Bedrohungen in einem noch nie dagewesenen Tempo weiter. Die Auswirkungen und die Komplexität von Cyberbedrohungen nehmen weiter zu, und dieser Trend wird sich nicht ändern. Wenn wir erkennen, dass nicht einmal die neueste IoT- und Industrieautomatisierungstechnologie vor Cyberbedrohungen geschützt ist, müssen wir akzeptieren, dass jahrzehntealte Technologie noch weniger sicher ist.

Cybersicherheitskonzepte, -ressourcen, -budgets, -prioritäten und -risikominderung werden in unseren Brown-Field-Kapazitäten genauso benötigt wie in unseren Green-Field-Kapazitäten. Back to the Future Cyber Security taucht tief in die Denkweise und die Fähigkeiten ein, um zu verhindern, dass unsere industriellen und infrastrukturellen Kapazitäten auf der grünen Wiese zum schwächsten Glied in unserer Cybersicherheitsposition werden.

Zielsetzung und Ergebnis:
Diese Schulung richtet sich an Führungskräfte und Manager von Unternehmen und Organisationen in den Bereichen Fertigung und Infrastruktur.

Diese Schulung umfasst:
Das Manifest Back to the Future Cyber Security, ein praktischer 15-Punkte-Aktionsplan zur Verbesserung der Cybersicherheit für Produktions- und Industrieanlagen.
Empfehlungen zur Nutzung bestehender Methoden und Standards, um auf die Bedrohungen der Zukunft vorbereitet zu sein.
Die Vor- und Nachteile von Cloud, Edge und IoT in Fertigungs- und Industrieanlagen.
Richtlinien für neue Technologien in Brownfield-Umgebungen.
Herausforderungen und Vorteile von unüberwachten Updates.

Die Teilnehmer erhalten das begleitende eBook Back to the Future Cyber Security.

Alle Schulungsmodule von Dr. ir Johannes Drooghaag ansehen.

Über Dr. Johannes Drooghaag

Dr. ir Johannes Drooghaag, allgemein bekannt als JD, begann seine Karriere in der Angewandten Informationstechnologie und erkannte schnell, dass die Entwicklung und Komplexität der Technologie die Entwicklung unseres Verständnisses von Technologie übersteigt.

Auf der Grundlage des Prinzips, dass wir nicht die Bits und Bytes verstehen müssen, um Technologie zu nutzen, sondern dass wir verstehen müssen, wie wir sie optimal und sicher nutzen können, hat Johannes eine breite Palette von Beratungsdiensten, Schulungsprogrammen, Vorträgen und Workshops entwickelt, die es Menschen und Organisationen ermöglichen, genau das zu tun: Technologie auf optimale und sichere Weise zu nutzen. The Human Element in Cyber Security, The Human Element in Agile und Cyber Security for Road Warriors (and Couch Potatoes) sind Beispiele für diese Programme.

Die Arbeit als Berater, Ausbilder und Referent mit Kunden und Partnern rund um den Globus hat einen klaren Auftrag. Die Lücke zwischen dem, was wir tun, und dem, was wir wissen, zu schließen.

I am JD. I love what I do, and so will you!

Termin vereinbaren

Leave a Comment