TRAINING: Analysen kritischer Dienste - Bewältigung von Cyber-Risiken durch angemessene Ermittlung der Auswirkungen und Schadensbegrenzung

TRAINING: Analysen kritischer Dienste – Bewältigung von Cyber-Risiken durch angemessene Ermittlung der Auswirkungen und Schadensbegrenzung

Jeder Aspekt der digitalen Transformation wird die Prozesse innerhalb des Unternehmens berühren und verändern. Wie werden sich diese Veränderungen auf die Notfall- und Krisenvorsorgepläne des Unternehmens auswirken? Sind unsere Pläne noch auf dem neuesten Stand?

Die größte Herausforderung für Unternehmen während einer digitalen Transformation besteht darin, die Auswirkungen der unbekannten Änderungen auf die Notfall- und Krisenvorsorgepläne zu verstehen. Diese Herausforderung gilt insbesondere während der vielen agilen Phasen des Übergangs, zumal die digitale Transformation und die agilen Prinzipien eine Reise und kein Ziel sind.

Es ist allgemein bekannt, dass wir nur die Risiken verwalten, die wir identifiziert haben, und es besteht ein alarmierend schnell wachsendes Risiko, dass neue Prozesse und Cyber-Risiken auf der Grundlage veralteter Risikobewertungen verwaltet werden. Die rasant zunehmende Geschwindigkeit des Wandels durch die digitale Transformation und die agilen Prinzipien schaffen die Notwendigkeit, neue Risikobewertungswerkzeuge und -methoden zu implementieren.

Zielsetzung und Ergebnis:
Diese Schulung richtet sich an Risikomanager und Führungskräfte von Organisationen, die mit der digitalen Transformation begonnen haben oder dies in Zukunft planen.

Diese Schulung vermittelt Ihrer Organisation die richtigen Fähigkeiten und die richtige Einstellung, um eine digitale Transformation für die Analyse kritischer Dienste sowie Notfall- und Schadensbegrenzungspläne für Unternehmen durchzuführen.

Die Teilnehmer dieser Schulung erhalten eine pragmatische Checkliste zur Bewertung der Auswirkungen der digitalen Transformation und der agilen Prinzipien auf die etablierten Tools und Methoden zur Risikobewertung und -minderung.

Alle Schulungsmodule von Dr. ir Johannes Drooghaag ansehen.

Über Dr. Johannes Drooghaag

Dr. ir Johannes Drooghaag, allgemein bekannt als JD, begann seine Karriere in der Angewandten Informationstechnologie und erkannte schnell, dass die Entwicklung und Komplexität der Technologie die Entwicklung unseres Verständnisses von Technologie übersteigt.

Auf der Grundlage des Prinzips, dass wir nicht die Bits und Bytes verstehen müssen, um Technologie zu nutzen, sondern dass wir verstehen müssen, wie wir sie optimal und sicher nutzen können, hat Johannes eine breite Palette von Beratungsdiensten, Schulungsprogrammen, Vorträgen und Workshops entwickelt, die es Menschen und Organisationen ermöglichen, genau das zu tun: Technologie auf optimale und sichere Weise zu nutzen. The Human Element in Cyber Security, The Human Element in Agile und Cyber Security for Road Warriors (and Couch Potatoes) sind Beispiele für diese Programme.

Die Arbeit als Berater, Ausbilder und Referent mit Kunden und Partnern rund um den Globus hat einen klaren Auftrag. Die Lücke zwischen dem, was wir tun, und dem, was wir wissen, zu schließen.

I am JD. I love what I do, and so will you!

Termin vereinbaren

Leave a Comment