Internet Safety for Kids Folge 15 – Wenn es zu gut klingt, um wahr zu sein…

Manchmal erzählt einem jemand etwas, und es ist so fantastisch, dass es fast zu schön ist, um wahr zu sein. Man ist sehr aufgeregt und vergisst, es zu durchdenken. Hinterher stellt man fest, dass es wirklich zu schön war, um wahr zu sein, und nun muss man sich mit dem Problem herumschlagen, das es verursacht hat. Kommt dir das bekannt vor? Das kann jedem von uns passieren, und wenn wir ehrlich sind, müssen wir zugeben, dass es jedem von uns passiert ist. Da solche Dinge im Internet häufig vorkommen und wir dir dabei helfen wollen, sie zu vermeiden, werden wir uns das in unserem heutigen Video genauer ansehen.

Wenn du dich einen Moment zurückhältst und deine Hausaufgaben machst, indem du die Sache überprüfst und durchdenkst, nimmst du den Kriminellen ihren wichtigsten Trick. Denk nach, bevor du handelst! Lassen wir uns einige Notizen machen, die du dir merken kannst.

• Überlege und prüfe immer, bevor du etwas tust, und handle nie, nur weil jemand sagt, es sei toll.
• Frage dich, warum. Warum sollte zum Beispiel etwas, für das du bezahlen musst, plötzlich kostenlos sein?
• Schalte niemals deine Antiviren-Software und deine Firewall aus.
• Suche nach anderen Quellen, damit du nicht nur auf eine einzige reagierst.
• Einen Erwachsenen zu fragen, dem du vertraust, kann nie schaden, und es könnte dir helfen, einen Fehler zu vermeiden.